Zu dieser Inszenierung gibt es spezielle Angebote
für Schulklassen und Kurse!
>> Weitere Infos


Der Sturm
Schauspiel von William Shakespeare
(Deutsche Übersetzung: August Wilhelm von Schlegel)

In seinem (wohl) letzten Stück bündelt William Shakespeare die gesamte Kraft und Magie des Theaters zu einem mitreißenden Bühnen-Epos und regelrechtem Fantasy-Spektakel rund um das Streben nach Macht.
Prospero - einst Herzog von Mailand - sinnt auf Rache: Vor 12 Jahren wurde er durch eine gemeinsame Intrige seines herrschsüchtigen Bruders Antonio und des Königs von Neapel brutal gestürzt. Auf ein wenig seetüchtiges Boot gefesselt, wurden Prospero sowie seine damals 3-jährige Tochter Miranda eines Nachts in die tosende See geschickt und Antonio machte sich zum neuen Herrscher von Mailand. Seitdem bewohnen Prospero und Miranda eine entlegene, von Elfen, Geistern und Fabelwesen bevölkerte Insel, während man in Mailand und Neapel davon ausgeht, der Herzog und seine Tochter seien damals in den wilden Fluten ertrunken. Als die Peiniger von einst samt ihrer Gefolgsleute eines Nachts nahe jener Insel entlang segeln, nutzt der gestürzte Herzog die Gelegenheit. Mittels der Macht der Magie, die er seit jeher aufmerksam studierte, beschwört er einen gewaltigen Sturm herauf. Von Zauberhand gelenkt landen Antonio, Neapels König Alonso und die Übrigen in Gruppen verstreut auf Prosperos Insel. Dieser nutzt nun all seine magischen Kräfte, um die Schiffsbrüchigen wie Spielfiguren auf dem Eiland hin und her zu bewegen und sie langsam in den Wahnsinn zu treiben... Doch auch unter den Gestrandeten brechen neue Kämpfe um Machtpostionen aus...

Tragödie oder Komödie? - Das ist hier die Frage! William Shakespeare vereint in "Der Sturm" die mitreißende Dynamik großer Tragödien mit geschliffenem Wortwitz und Situationskomik, skizziert zugleich jedoch auch eine düstere Grundatmosphäre, die zum Schluss des Stücks nicht humorvoll aufgelöst wird. Das freie Theater Junge Bühne Mainz freut sich darauf, anlässlich des Shakespeare-Jahres 2016 diesen fulminanten Klassiker als neue Schauspiel-Produktion mit großem Ensemble zu präsentieren.

Wiederaufnahme - Nur 2 Termine: DER STURM von William Shakespeare - in teils neuer Besetzung! 
Der Trailer zeigt zunächst Filmausschnitte in der Premierenbesetzung von Juni 2016 und stellt anschließend, die teils neue, aktuelle Besetzung (ab November 2016) in Bild und Wort vor.

Die Szenenfotos zeigen die teils neue, ab November 2016 spielende Besetzung der Produktion