HELDEN!
Stück von Verena Gerlach
und Philip Barth


„Was ist eigentlich ein Held? Und außerdem: Wozu brauchen wir überhaupt Helden?“ Ein glamouröses Showgirl, ein lässiger DJ, ein schräger Computerspiele-Freak, ein fanatischer Superman-Fan, ein cooler Sprayer, eine junge belesene Frau und ein junges aber selbstbewusstes Mädchen – sieben Menschen wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten gehen diesen Fragen auf den Grund, verzweifeln daran, fassen neuen Mut und sind stets auf der Suche nach Orientierung in ihrem Leben. Reichen ihre heroischen Idole tatsächlich aus? Und vor allem: Wer sind sie eigentlich selbst? Fragen, mit denen sich die muntere Clique schon sehr bald konfrontiert sieht.

„HELDEN!“ ist das fünfte Projekt der JUNGEN BÜHNE Mainz und wird im Mai 2011 im Haus der Jugend seine Uraufführung feiern. Die Zuschauer erwartet eine spannende Inszenierung jenseits des klassischen Guckkasten-Theaters: immer ein bisschen schrill, immer ein bisschen lustig, immer ein bisschen ernst – aber vor allem: immer typisch JUNGE BÜHNE.