Theaterpädagogik - Was ist das?

Theater ist für alle da. Es kann immer und überall stattfinden. Jeder kann daran teilhaben. Theater heißt wahrnehmen, lernen, erleben, Spaß haben, kreativ sein, mutig sein, ausprobieren, sich neu kennenlernen, zusammenkommen, beteiligt sein, mittendrin sein - sowohl als Zuschauer, als auch als Spieler. 

Die Theaterpädagogik bedient sich - wie der Name schon sagt - pädagogischer und künstlerischer Mittel und Methoden. Sie bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich einmal anders auszudrücken und Neues an sich und an anderen zu entdecken. Die Teilnehmer gelangen dabei oftmals an ihre Grenzen, überwinden sie und wachsen über sich hinaus. 
In der theaterpädagogischen Arbeit stehen das ganzheitliche Erleben der eigenen Fähigkeiten, der Kreativität, der Stärken und der Aktivität im Vordergrund. Dazu gehören die Wahrnehmung des eigenen Körpers, der Stimme, des Ausdrucks sowie die Sensibilisierung für das eigene Verhalten.

 

Platz für Ideen: Das "JUNGE BÜHNE studio" bietet die Plattform für die theaterpädagogischen Angebote des freien Jugendtheaters JUNGE BÜHNE Mainz. Hier haben Jugendliche und Interessierte aller Altersstufen die Chance, sich in Workshops und Kursen künstlerisch auszutoben und die Möglichkeiten des Spiels auf der Bühne für sich zu entdecken.

Programm: JUNGE BÜHNE studio - Theaterpädagogische Angebote
 

spielplan_zugabe:
EINFÜHRUNGEN & NACHGESPRÄCHE


Zu unserer Schauspielproduktion DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN (Premiere: DO, 06. November 2014) nach dem gleichnamigen Roman von Irmgard Keun bieten wir auf Wunsch kostenlose Einführungen in Stück und Inszenierung sowie Nachgespräche mit Mitwirkenden der Produktion im Anschluss an die Vorstellungen an. Schuklassen, Kursen und Gruppen (ab 10 Personen) bieten wir darüber hinaus einen speziellen Ermäßigungs-Tarif für den Vorstellungsbesuch von DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN an.

>> Weitere Infos & Anmeldung
zu den theaterpädagogischen Begleitprogrammen zur Produktion DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN




 

___________________________________________________________________________________________
 

Zurückliegende Kurse und Angebote

theater_ferienworkshop:
SCHAU! SPIEL! - SPIEL! SCHAU! (Neuer Kurs!)

4-tägiger Theater- und Schauspielkurs für junge Theaterbegeisterte von 6 - 12 Jahren
mit abschließender Aufführung

Leitung: Philip Barth

Nach dem großen Erfolg im Herbst 2013 bieten wir in den Osterferien 2014 erneut in Zusammenarbeit mit unserem Hauptkooperationspartner, dem Kulturzentrum M8-BÜHNE im Haus der Jugend Mainz, und der KiBi Mainz e.V. einen speziellen Theaterkurs an, in dem junge Menschen wieder die Möglichkeit haben, die vielfältigen Möglichkeiten des Spiels auf der Bühne für sich zu entdecken. Vier Tage lang wird nach Herzenslust experimentiert, improvisiert und ausprobiert. Die Arbeitsergebnisse werden zum Abschluss des Kurses in Form einer szenischen Collage vor Publikum präsentiert.

Workshop für junge Theaterbegeisterte (6 - 12 Jahre)
Zeitraum:
MO, 14. - DO, 17. April 2014 - täglich 9:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ort: Haus der Jugend Mainz (Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz)
Kursgebühr: 70,00 Euro (inkl. Frühstück und Mittagessen)

Abschluss-Präsentation am DONNERSTAG, 17. April im Haus der Jugend Mainz

Der Workshop feierte am 17.04.2014 seinen erfolgreichen Abschluss in einer Werkschau!

theater_ferienkurs:
SCHAU! SPIEL! - SPIEL! SCHAU!

1-wöchiger Theater- und Schauspielkurs für Kinder (6 - 11 Jahre) mit abschließender Aufführung
1-wöchiger Theater- und Schauspielkurs für Jugendliche (12 - 16 Jahre) mit abschließender Aufführung

Leitung: Philip Barth

In den Herbstferien 2013 bieten wir in Zusammenarbeit mit unserem Hauptkooperationspartner, dem Kulturzentrum M8-BÜHNE im Haus der Jugend Mainz, einen speziellen Theaterkurs an, in dem Jugendliche wieder die Möglichkeit haben, die vielfältigen Möglichkeiten des Spiels auf der Bühne für sich zu entdecken. Eine Woche lang wird nach Herzenslust experimentiert, improvisiert und ausprobiert. Die Arbeitsergebnisse werden zum Abschluss des Kurses in Form einer szenischen Collage vor Publikum präsentiert.

Workshop für Kinder (6 - 11 Jahre)
Zeitraum:
MO, 07. - FR, 11. Oktober 2013 - täglich 9:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ort: Haus der Jugend Mainz (Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz)
Kursgebühr: 75,00 Euro (inkl. Frühstück und Mittagessen)

Abschluss-Präsentation am FREITAG, 11. Oktober im Haus der Jugend Mainz
Der Workshop feierte am 11.10.2013 seinen erfolgreichen Abschluss in einer Werkschau!

Workshop für Jugendliche (12 - 16 Jahre)
Zeitraum:
MO, 14. - FR, 18. Oktober 2013 - täglich 9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Haus der Jugend Mainz (Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz)
Kursgebühr: 75,00 Euro (inkl. Frühstück und Mittagessen)

Abschluss-Präsentation am FREITAG, 18. Oktober im Haus der Jugend Mainz

Der Workshop feierte am 18.10.2013 seinen erfolgreichen Abschluss in einer Werkschau!

 

theater_werkstatt & präsentation:
KEIN RAUM FÜR MISSBRAUCH!

1-wöchige Theater-Werkstatt für Jugendliche von 14-18 Jahren zum Weltkindertag 2013
in Zusammenarbeit mit Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Haus der Jugend Mainz

Leitung: Philip Barth

Anlässlich des Weltkindertages 2013 veranstaltet das freie Jugendtheater JUNGE BÜHNE Mainz gemeinsam mit dem Haus der Jugend Mainz eine spezielle Theater-Werkstatt. Interessierte Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren haben hier die Möglichkeit selbst aktiv zu werden und das diesjährige Motto des Weltkindertages KEIN RAUM FÜR MISSBRAUCH spielerisch, künstlerisch und vor allem ganz persönlich umzusetzen!
Die Arbeitsergebnisse werden am SA, 21. September 2013 im Rahmen des Weltkindertages in einer Werkstatt-Präsentation vor Publikum gezeigt werden - auf der Open Air Bühne Bischofsplatz in der Mainzer Altstadt.


Workshop-Woche: MO, 16. - FR, 20. SEPTEMBER 2013 - jeweils 16:00 Uhr - 20:00 Uhr im Haus der Jugend Mainz
Präsentation: SA, 
21. September 2013 im Rahmen des Weltkindertages - auf der Open Air Bühne Bischofsplatz in der Mainzer Altstadt.

Das Projekt feierte am 21.09.2013 seinen erfolgreichen Abschluss beim Weltkindertag!
 

theater_workshop:
MONO_LOGISCH!
Grundlagen der schauspielerischen Monolog-Arbeit für Anfänger und Spielerfahrene ab 14 Jahren

Leitung: Verena Gerlach


Du probst für ein Vorsprechen, spielst bereits eine Rolle in einem Stück und möchtest Dich noch tiefer in ihre Gefühle und Gedanken hineinarbeiten oder möchtest Dich einfach mal mit einer ganz bestimmten Rolle auseinandersetzen? Dann bietet Dir dieser Workshop die Möglichkeit in einer ganz kleinen Gruppe sehr intensiv an Monologtexten zu arbeiten und hilfreiche Tipps und Methoden zum Erarbeiten von Monologen zu erlernen.
Im Workshop ist Raum für ein allgemeines Schauspieltraining in der Gruppe und Einzelarbeit in der Erarbeitung eines Monologes.
Bitte bequeme Kleidung und die eigenen Monologtexte mitbringen!

SA, 23. und SO, 24. März 2013 - Haus der Jugend Mainz (Theatersaal)
jeweils 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Teilnehmerzahl: 4-5 Personen
Teilnahmegebühr: 25,00 Euro

Nähere Informationen und Anmeldung per Mail unter info@kreaktiv-werden.de 
oder telefonisch unter 06732/ 600 73 21.


 

filmprojekt:
VON DER ROLLE - MÄNNLICH, WEIBLICH, MENSCHLICH

Filmprojekt der Landeshauptstadt Mainz in Zusammenarbeit mit Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz und dem freien Jugendtheater JUNGE BÜHNE Mainz
Regie/Spielleitung: Philip Barth
Schnitt/Postproduktion: Martin Mannweiler

Was ist eigentlich typisch Junge? Was ist typisch Mädchen? Was ist überhaupt typisch? Diesen und anderen Fragen ist eine Gruppe von jugendlichen Darstellerinnen und Darstellern im Alter zwischen 14 und 21 Jahren nachgegangen. Unter der Regie und Spielleitung von Philip Barth entstand dabei ein pädagogisches Filmprojekt, das seinen Beitrag dazu leisten möchte, geschlechterspezifische Vorurteile zu überwinden. Der Film entstand im Auftrag des "Amt für Kinder, Jugend und Familien" der Landeshauptstadt Mainz.

Ab Spätsommer 2012 auf DVD erhältlich für Schulen, Kurse und weitere pädagogische Angebote