Junge Bühne Mainz - Best of
Gesammelte Werke an einem Abend... auf neuem Terrain


Im Rahmen der KUZ-Kulturwoche zur Wiedereröffnung


...eine zweite Bühne kommt hinzu!
Seit 2011 hat sich das freie Theater Junge Bühne Mainz unter der Leitung des Schauspielers und Regisseurs Philip Barth durchgehend zu einem kleinen Repertoire-Theater entwickelt. Das Programm beider Sparten ("Junges Schauspiel" und "Kinder- und Jugendtheater") ist dabei von Saison zu Saison gewachsen. Mit Beginn der Saison 2019 werden wir zusätzlich zu unserer langjährigen Hauptspielstätte - der vielseitigen und überaus wandelbaren M8-Bühne (Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) - im wiedereröffneten KUZ Kulturzentrum Mainz (Dagobertstraße 20b, 55116 Mainz) einen zweiten Spielort finden, sodass wir uns künftig programmatisch noch breiter aufstellen können.

Wir freuen uns auf die neue, hinzukommende Kooperation mit dem KUZ und würden uns freuen, wenn unsere Präsenz an gleich zwei Bühnen, Sie und Euch - unser langjährig gewachsenes Publikum - künftig zu Vorstellungsbesuchen an beiden Spielstätten anregt. Bereits im Dezember 2018 kann man uns das erste Mal auf "unserer" neuen, zusätzlichen Bühne im KUZ erleben: Zur feierlichen Wiedereröffnung des KUZ spielen wir dort ein schwungvoll in Szene gesetztes "Best of"-Programm mit zahlreichen Ausschnitten aus unserem umfangreichen Repertoire beider Sparten - Quasi "Junge Bühne Mainz - Gesammelte Werke an einem Abend... auf neuem Terrain".


Datenschutzerklärung