Wir spielen wieder: Open Air-Saison mit Programm aus „Schauspiel“ und „Kindertheater“ in den Mainzer KulturGärten und auf der Zitadelle. Im September und Oktober 2021 soll in der Hauptspielstätte M8 Mainz unsere Beteiligung am Mainzer Kinder-Theater-Festival folgen. Alle Auftritte mit umfassendem Hygienekonzept!

"Ich glaube an die Unsterblichkeit des Theaters. Es ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen,
die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben,
um bis an ihr Lebensende weiter zu spielen." - Max Reinhardt

  


Wir spielen wieder! Nächste Vorstellungen

Alice im Wunderland  l  Lewis Carroll  l  Open Air  
Szenische Lesung mit Kostümen  l  Teil 1
Sa, 07.08.2021  l  Beginn: 16:00 Uhr
KulturGarten im KUZ  l  Dagobertstraße 20b  l  55116 Mainz
Eintritt frei!
mainzplus CITYMARKETING zahlt dem Ensemble eine Gage
[Einlass-Tickets] [Infos]

Alice im Wunderland  l  Lewis Carroll
Szenische Lesung mit Kostümen  l  Teil 2
Sa, 14.08.2021 - 16:00 Uhr  l  Open Air
KulturGarten im KUZ
Dagobertstr. 20b  l  55116 Mainz

[Einlass-Tickets] [Infos]

Der kleine Prinz  l  A. de Saint-Exupéry
Mainzer Kinder-Theater-Festival

Sa, 18.09.2021 - 15:00 Uhr
M8  l  Mitternachtsgasse 8  l  55116 Mainz

Tickets in Kürze [Infos]

Der kleine Prinz  l  A. de Saint-Exupéry
Mainzer Kinder-Theater-Festival

Sa, 25.09.2021 - 15:00 Uhr
M8  l  Mitternachtsgasse 8  l  55116 Mainz

Tickets in Kürze [Infos]

Der kleine Prinz  l  A. de Saint-Exupéry
Mainzer Kinder-Theater-Festival

So, 03.10.2021 - 15:00 Uhr
M8  l  Mitternachtsgasse 8  l  55116 Mainz

Tickets in Kürze [Infos]



Theater-Festival

Im September 2021 möchten wir Sie und Euch wieder zu unseren hauseigenen Programmbeiträgen zum Mainzer Kinder-Theater-Festival in unserer Hauptspielstätte M8 Mainz willkommen heißen - selbstverständlich unter strengster Einhaltung und Umsetzung eines umfassenden Hygienekonzeptes!

Neuproduktion  l  September 2021:
Der kleine Prinz  l  Antoine de Saint-Exupéry
In Kürze weitere Infos...

 


Neuproduktion ab September 2021

Plötzlich ist er da: Der kleine Prinz. Er kommt von seinem weitentfernten Planeten und begibt sich auf eine fabelhafte Reise durch das Universum, immer auf der Suche nach neuen Freundinnen und Freunden. So kommt es zu zauberhaften Begegnungen zwischen dem kleinen Prinzen und den unterschiedlichsten Wesen auf fabelhaften Planeten. Aus Einsamkeit wird Gemeinsamkeit – stets für einen vergänglichen Moment. Auf seiner Reise wird der kleine Prinz auch unser Freund – und der Abschied von ihm ist stets verbunden mit der Hoffnung auf ein Wiedersehen… Die Junge Bühne Mainz präsentiert ab September 2021 Antoine de Saint-Exupérys fantastisches Kunstmärchen rund um Sehnsucht, Freundschaft und Vergänglichkeit als Neuproduktion in der Sparte "Kinder- und Jugendtheater".

Aufgepasst: In Mainz kommt 2021 ein kultureller Antoine de Saint-Exupéry-Schwerpunkt auf! Das mit Junge Bühne Mainz eng befreundete Theater Mienenspiel erarbeitet unter dem Titel "Antoine und der Kleine Prinz" aktuell eine Produktion über das Leben des Autors und leidenschaftlichen Piloten Antoine de Saint-Exupéry, in der auch die biografischen Bezüge zu "Der kleine Prinz" von Bedeutung sein werden... Die Produktionen von Junge Bühne Mainz und Theater Mienenspiel möchten sich mit ihrer unterschiedlichen Schwerpunktsetzung konstruktiv ergänzen.


Wieder geöffnet: Digitaler Theatersaal


Wir sind aktiv! Hinter verschlossenen Türen...

Hinter coronabedingt verschlossenen Türen arbeiten wir derzeit intensiv an der Aufwertung unseres Foyers in der Hauptspielstätte M8 Mainz. In der Werkstatt entsteht aktuell u.a. ein neues, großes Wand-Triptychon mit Theatermotiven - Acryl auf Leinwand. Wir freuen uns auf einen Saison-Start 2021 mit Ihnen und Euch in hoffentlich nicht mehr allzu ferner Zukunft im neuen Ambiente. Wir wünschen von Herzen Gesundheit und sagen angetrieben von vorsichtigem und gewissenhaftem Optimismus: Auf bald, wenn es endlich wieder heißt "Vorhang auf! Bühne frei!"...


Alarmstufe Rot: Kultur erhalten!

[Unser Statement zum "Corona-Lockdown light" (02.11. bis 15.12.2020) - DIREKT HIER LESEN]
Anmerkung: Dieses Statement bezieht sich auf den sogenannten "Lockdown light" vom 02.11. bis 15.12.2020, der fast ausschließlich die Kultur- und Veranstaltungsszene sowie Gastronomie/ Hotellerie betroffen hat. Den neuen ab 16.12.2020 geltenden "harten Lockdown" tragen wir im Wesentlichen auch konzeptionell mit. Bleiben Sie gesund!



#NieWiederRechterTerror: Wir sind Unterzeichner:innen der Erklärung von Die Vielen e.V. [Infos]



 



Datenschutzerklärung